TERMINE      KONTAKT     REFERENZEN
 
     
 

 

 
>> Stand der Dinge
PROJEKT "KEINE KOHLE MEHR": DER BILDBAND

Foto & Text: Thomas Stelzmann




Seit 12 Jahren das erste Mal wieder dort:
Joseph Penkalla in seiner Kaue des ehemaligen
Schacht Voerde in Dinslaken.


 
"Den Bergmann kannst Du nachts wecken,
der kommt und hilft Dir." (Andreas Artmann)


Fast vier Jahre hat das Gemeinschaftsprojekt "KEINE KOHLE MEHR" mit
Wolf R. Ussler gedauert.


In dieser Zeit haben wir 51 Bergleute aus dem Ruhrgebiete zum Teil nach
Jahrzehnten wieder an ihre ehemalige Schachtanlage zurückgebracht, bzw.
zu dem, was heute davon übrig ist. 51 Lebensgeschichten über das Leben
mit und nach der Kohle haben wir inszeniert.


Diese vier Jahre waren eine arbeitsreiche, aber vor allem gute Zeit.

Nach der Auftaktausstellung im Landtag NRW Düsseldorf, diversen kleineren
Ausstellungen und der Abschlussausstellung in Deutschen Bergbau Museum ist
nun etwas Neues zu berichten:

Die Lebensgeschichten und die Bilder werden bleiben, denn der Bildband wird
kommen!

Im April 2016 soll es soweit sein, dann werden die Bilder und brandneue
Begleittexte vom Klartext-Verlag in Essen in Buchform gegossen sein.
Für die Freunde der elektronischen Immer-dabei-Literatur gibt es ebenfalls
eine gute Nachricht: Es soll auch ein E-Book geben.


Unser Dank gilt Herrn Dr. Ludger Claßen vom Klartext-Verlag, der an das
Projekt und seinen Inhalt glaubt.

Das Buch wird im Buchhandel und in entsprechenden Museumsshops zu haben
sein. Wir bitten an dieser Stelle, den lokalen Buchhandel zu unterstützen
und das Buch nach Möglichkeit bei Ihrem Buchhändler und nicht online zu
kaufen. Der Buchhändler kann es genauso schnell beschaffen, man muss es
nur abholen und kann sogar ein Schwätzchen halten.

Wer uns öfter persönlich trifft, können das Buch auch direkt von uns
erhalten. Vielleicht schreiben wir sogar ´was Nettes hinein. ;-)


Projektseite -> www.keinekohlemehr.de

Wolf R. Ussler -> www.wolf-ussler.de



<- zurück
 

 

 
     
 
IMPRESSUM